Unterwasser - Unterwegs | Fotografie - Ute Niemann

... Kunstdrucke, Poster, Wohn-Deko, Puzzle, Kalender u.v.m.  hier auf dem MARKTPLATZ

  • Blog

Aktuell: Corona-Schutz | Gesichtsmasken

Corona-Schutz | Mund-Nase-Bedeckung

Gesichtsmasken mit meinem Design bei REDBUBBLE

Corona-Schutz: Gesichtsmasken | Design Ute Niemann - REDBUBBLE

Abstand halten - wichtiger denn je in diesen Zeiten. Aber genauso wichtig: Andere und sich selbst vor einer Übertragung des Coronavirus schützen ist das Gebot der Stunde!
Mit dieser Mund-Nase-Bedeckung ziehen Sie die Blicke auf sich - so wird die Gesichtsmaske zum modischen Accessoire und unterstreicht den persönlichen Stile...

Corona-Schutz: Gesichtsmasken | Design Ute Niemann - REDBUBBLECorona-Schutz: Gesichtsmasken | Design Ute Niemann - REDBUBBLECorona-Schutz: Gesichtsmasken | Design Ute Niemann - REDBUBBLECorona-Schutz: Gesichtsmasken | Design Ute Niemann - REDBUBBLE

Weiterlesen

Unterwegs: Narita | Stopover Tokio - Japan

Impressionen aus Narita

Stop-over in Tokio auf der Rückreise von Mikronesien

Es war Anfang Dezember als wir auf dem Narita-Tokyo International Airport zwischengelandet sind. Wir hatten hier nur wenige Stunden Zeit beim Zwischenstopp vor dem Heimflug nach Berlin - zu kurz, um den Moloch Tokio zu erkunden. Daher haben wir uns für eine Tour nach Narita entschieden - zwar auch eine Großstadt, aber noch sehr ursprünglich, vor den Toren Tokios, ca. 60 km entfernt.
Nach wenigen Stationen mit der S-Bahn kamen wir in der Altstadt von Narita an und konnten sofort in eine für uns fremde Kultur eintauchen und das Leben hier, zumindest ein wenig von außen, kennen lernen.

Welcome to Narita - Japan | Reisefotografie - ©Ute Niemann

Die Hauptstraße vom Bahnhof in Narita zu der großen Tempelanlage Naritasan ShinshoJi mutet wie eine Dorfstraße an. Es gibt viele unterschiedliche kleine Geschäfte, Restaurants und Cafes - hier wurde so ziemlich alles angeboten. Allerdings wussten wir oft nicht was, denn natürlich konnten wir kein Japanisch - ein wenig altmodisch oft, aber authentisch. Menschenmassen waren nicht unterwegs, man konnte in Ruhe gucken und stöbern und das ein oder andere probieren oder ein letztes Souvenir kaufen.

Impressionen - Die Hauptstraße in der Altstadt von Narita | Reisefotografie - ©Ute NiemannImpressionen - Die Hauptstraße in der Altstadt von Narita | Reisefotografie - ©Ute NiemannImpressionen - Die Hauptstraße in der Altstadt von Narita | Reisefotografie - ©Ute Niemann

Weiterlesen

Umwelt: Tag des Meeres

Tag des Meeres | 8. Juni 2020

#SaveOurSeas | #SaveOurOceans

In der Sonne dösende Seelöwen (Zalophus californianus, Sea lion) auf der Insel La Reinia - Sea of Cortez - La Paz - Baja California - Mexiko | Reisefotografie - ©Ute Niemann

Seelöwenkolonie auf der Insel La Reinia in der Sea of Cotez vor La Paz in Mexiko - wie lange noch können sie sich dort in der Sonne aalen, ihre Jungen großziehen oder uns Taucher bei ihren Tauchgängen neugierig beobachten. 

Unterwegs zur nächsten Tauchausfahrt auf den Malediven - Embudu | Reisefotografie - ©Ute NiemannDie Farben des Meeres - Tauchplatz Little Gubal - Nördl. Rotes Meer - Ägypten | Reisefotografie - ©Ute NiemannAbschied von Embudu - Malediven | Reisefotografie - ©Ute Niemann

Die Farben des Meeres - wunderschön und immer wechselnd mit den Strömungen und dem einfallenden Licht. Eine unendliche Weite, die noch so unerforscht ist und zu sterben droht, bevor wir das Ökosystem Ozean wirklich verstanden haben.

Weiterlesen

Natur: Gartengeschichten | Der Mai 2020

Maiwuchs & Maiglöckchen

Gartennatur im Mai 2020

Kräftiger Maiwuchs oder Maiwipferl an dieser kleinen Tanne | Gartengeschichten - ©Ute NiemannMaiglöckchen (Convallaria majalis) verzaubern mit ihrem betörenden Duft | Gartengeschichten - ©Ute Niemann

Der frische, hellgrüne Jahrestrieb der Nadelbäume wird gemeinhin als Maiwuchs oder Maiwipferl bezeichnet. Ich hatte den Eindruck, dass der Austrieb dieses Jahr besonders stark war - vielleicht eine Folge der extremen Trockenheit hier in Berlin.
Maiglöckchen mit dem botanischen Namen Convallaria majalis sind hübsch anzusehen und verzaubern mit ihrem betörenden Duft - allerdings sind alle Pflanzenteile sehr giftig. Sie stehen unter Naturschutz. In einer halbschattigen Ecke meines Gartens haben sie sich angesiedelt und sind jedes Frühjahr zu meiner Freude wieder da!

Tränendes Herz - Herzblume, Herzerlstock, Flammendes Herz oder Marienherz | Gartengeschichten - ©Ute Niemann

Das Tränende Herz (Dicentra spectabilis oder auch Lamprocapnos spectabilis) ist bei uns unter vielen Namen bekannt: Herzblume, Herzerlstock, Flammendes Herz oder Marienherz. Die oft zweifarbigen Glöckchen und das helle, schön geformte Blattgrün sind ein Hingucker im frühingshaften Garten!

Weiterlesen

(c) Alle hier eingestellten Fotos unterliegen dem Copyright der jeweiligen Fotografen.





Copyright © 2020 aqua-liber. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.