Unterwasser - Unterwegs | Fotografie - Ute Niemann

... Kunstdrucke, Poster, Wohn-Deko, Puzzle, Kalender u.v.m.  hier auf dem MARKTPLATZ

Wirbellose - aqua-liber

Ältere Beiträge jetzt im Archiv...

Korallenriff - DAS Coverfoto des Blog-Archiv

Hier habe ich einige ältere Beiträge gesammelt - wer möchte, kann dort gerne stöbern...

Bunte Vielfalt im Korallenriff | Fahnenbarsche am Verde Island - Philippinen

Bunte Vielfalt im Korallenriff | Fahnenbarsche am Verde Island - Philippinen

Schnorchelnd habe ich die Schönheit eines tropischen Korallenriffs entdeckt.

Diese Faszination hat mich nicht mehr losgelassen! Jetzt ist die Unterwasserkamera bei meinen Tauchgängen eine ständige Begleiterin.

Aber ich möchte nicht nur abbilden, sondern auch begeistern und sensibilisieren, denn diese fragile und bedrohte Unterwasserwelt braucht unseren Schutz!

Also tauchen Sie ab mit der Unterwasserfotografin Ute Niemann, entdecken Sie die Schönheit bunter Korallenriffe sowie deren oftmals skurrile Bewohner in ihrer einzigartigen Vielfalt und lernen Sie diese wunderbare Welt im Verborgenen kennen und lieben.

Aber ebenso möchte ich Sie mitnehmen, die Unterwasserwelt unserer heimischen Gewässer kennen zu lernen - auch das Süßwasser birgt viele Geheimnisse und ist nicht minder faszinierend.

********************************************
Folgen Sie aqua-liber auch auf Facebook, Twitter, Pinterest und Instagram - so bleiben Sie immer #UpToDate

********************************************

Ältere Beiträge hier: Blog-Archiv

Echinodermata | Stachelhäuter

Gewebetiere | Eumetazoa

..... Bilateralsymmetrische Tiere | Bilateralia

.......... Überstamm: Neumünder | Deuterostomia

............... Stamm:  Stachelhäuter - Echinodermata

 Der Stamm der Echinodermata, also der Stachelhäuter, teilt sich weiter auf in 3 Unterstämme:

Asterozoa:  Klasse Asteroidea | Seesterne - Klasse Ophiuroidea | Schlangensterne
Crinozoa:    Einzige Klasse Crinoidea | Seelilien und Haarsterne - weitere sind bereits ausgestorben
Echinozoa:  Klasse Echinoidea | Seeigel - Klasse Holothuroidea | Seegurken und Seewalzen

Alle Stachelhäuter leben ausschließlich im Salzwasser, wo sie die verschiedenen Regionen bis zur Tiefsee bevölkern. Sie bewohnen fast ausschließlich den Meeresboden oder festen Untergrund, über den sie sich langsam auf der Suche nach Nahrung bewegen. Seelilien und Haarsterne sind fest ansässig, auch wenn sie sich im adulten Stadium zeitweilig lösen können und dann frei beweglich ihren Standort wechseln.

Weiterlesen   ▼

Die namensgebenden Stacheln finden sich bei fast allen Vertretern dieses Stammes - mehr oder weniger ausgeprägt. Sie sind aus dem Skelett hervorgegangen, werden von Muskeln bewegt, durch Bindegewebe zusammen gehalten und haben vielfältige Funktionen. Zum einen dienen sie der Abwehr und Verteidigung, können Gifte aber auch Sinnesorgane enthalten, zu anderen bewegen sich die Tiere mit ihnen fort oder heften sich durch die an den Stacheln ausgebildeten Saugfüßchen am Meeresboden fest oder sie können sich damit sogar eingraben.

Und die meisten Seesterne und alle Seeigel besitzen zwischen den Stacheln zangen- bzw. pinzettenähnlich aussehende Greifwerkzeuge, die man allgemein als Pedizellarien bezeichnet, die die Tiere als bemerkenswerte Putzorgane benutzen können, um sich selbst von Parasiten oder Detritus (Zellmüll) zu befreien. Diese Pedizellarien reagieren vielfach auch auf Berührungsreize von Eindringlingen und können, ausgelöst durch chemische Reaktionen, ein wirkungsvolles Gift injizieren - sie dienen also ebenso der Verteidigung.

Seesterne | Asteroidea

Umwelt: Mangroven

Umwelt: Mangroven

Der natürliche Küsten- und Gewässerschutz ist bedroht!

Mangrovenwälder auf der Insel Yap | Mikronesien - ©Ute Niemann

Die Mangrovenwälder sind ein einzigartiges Ökosystem und in vielen Gegenden der Erde durch Abholzung und Urbanisierung gefährdet.
Man findet sie nur in warmen Regionen, wo sie die Küsten und Mündungsgebiete (Ästuare) der Flüsse besiedeln. Sie haben sich den extremen Bedingungen hier angepasst, denn nur wenige Bäume und Sträucher können im Gezeitenbereich mit unterschiedlichen Wasserständen und damit auch im Salzwasser und Brackwasser überleben.
Die hohen Stelz- und auch Brettwurzeln sind ein typisches Merkmal eines Mangrovenwaldes. Diese nehmen den Sauerstoff auf und transportieren ihn in die tief im Bodensediment und Schlick verwurzelten Anteile, die sich ständig unter der Wasseroberfläche befinden. Ein zu hoher Salzgehalt des Wassers, den selbst der adaptierte Organismus nicht mehr tolerieren kann, führt zur Ausschwitzung über sog. Salzdrüsen. Die Vermehrung ist bei den verschiedenen Pflanzenfamilien sehr unterschiedlich, über schwimmfähige Keimlinge oder Früchte oder teilweise auch durch gekeimte Samen an der Mutterpflanze.

Unterwegs: Kids in Raja Ampat

Oberflächenpause zwischen zwei Tauchgängen

Kids in Arborek/Raja Ampat - ©Ute NiemannKinder sind - wie überall auf der Welt - neugierig! Und wenn an der Jetty ein Boot anlegt, dann wollen sie natürlich auch sehen, wer ankommt.

Kids in Arborek/Raja Ampat - ©Ute Niemann
Am Anleger von Arborek / Raja Ampat / West-Papua / Indonesien ist immer was los. Die Kids sind anfangs ein wenig schüchtern, aber dann siegt doch die Neugier - und sie lassen sich immer gerne fotografieren. Und ihr Lächeln ist einfach bezaubernd!

Werbekalender 2019 im Calvendo-Verlag

Werbekalender | Firmenkalender
Traumhafte Unterwasserfotografien von Ute Niemann

 

Punkten Sie mit einem hochwertigen Wandkalender aus dem CALVENDO-Verlag!

  • Werbekalender hinterlassen bei Ihren Kunden einen bleibenden Eindruck
  • Setzen Sie Akzente mit Ihrer individuellen Werbebotschaft
  • Firmenkalender binden Ihre Mitarbeiter an das Unternehmen
  • Diese Kalender sind ISBN-gelistet und auch im freien Buchhandel erhältlich 

https://www.calvendo.de/galerie/bunte-vielfalt-im-korallenriff

 

https://www.calvendo.de/galerie/anemonenfische-streitbare-gesellen

 

Preise ab 1,49€ im A4- und ab 1,99€ im A3-Format
Alles zu Ihren individuellen Gestaltungsmöglichkeiten des Werbeeindrucks, der Auflagenstärke sowie die Preisstaffelung finden Sie in dieser kleinen PDF-Broschüre:
http://download.calvendo.de/CALVENDO_Werbekalender_Info.pdf

 

https://www.calvendo.de/galerie/mikronesien-yap-und-palau

 

Die herrlichen Unterwassermotive habe ich von meinen Tauchreisen zu den schönsten Korallenriffen mitgebracht, als Wandkalender zusammengestellt und im Calvendo-Verlag publiziert. https://www.calvendo.de/galerie/autor/ute-niemann

********************************************
Folgen Sie mir auch auf Facebook, Twitter, Pinterest und Instagram - so bleiben Sie immer #UpToDate

Wirbellose

Wirbellose oder Invertebrata sind streng genommen nur ein Sammelbegriff für alle Tiere 'ohne Wirbelsäule' oder ähnliche Strukturen und daher keine wissenschaftlich-systematische Einteilung.

Etwa 98 % aller bekannten Tierarten zählen zu den Wirbellosen, die Klassifizierung erfolgt nach Aufbau, Abstammung und Verwandtschaft. Arten, die gemeinsame Merkmale aufweisen, werden als Stamm zusammen gefasst und jeder Stamm wiederum in Tierklassen unterteilt. Dieser Systematik folgt meine Gliederung. Tiere derjenigen Klasse, denen wir als Taucher oder Schnorchler begegnen könnten, werden hier vorgestellt.

Stamm: Echinodermata | Stachelhäuter

Unterstamm Asterozoa: Klasse Seesterne | Asteroidea
Klasse Schlangensterne | Ophiuroidea

Unterstamm Crinozoa: Einzige Klasse Seelilien und Haarsterne | Crinoidea
- weitere sind bereits ausgestorben

Unterstamm Echinozoa: Klasse Seeigel | Echinoidea
Klasse Seegurken und Seewalzen | Holothuroidea

Copyright © 2021 aqua-liber. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.